Gremien und mehr ...

Astrid Epp
Ansprechpartner:
Astrid Epp


9ar9sr9tr9rr9ir9dr9.r9er9pr9pr9Ør9nr9ar9tr9ur9rr9fr9rr9er9ur9nr9dr9er9jr9ur9gr9er9nr9dr9-r9br9ar9dr9er9nr9.r9dr9er
Tel. +49 721 405097

28.06.2024 – 30.06.2024

Werde Projektbegleiter*in für Jugendgruppen - Fortbildungsmodul B

MODUL B – „HOW TO ACTION

Ihr wollt eure Erfahrungen mit Anderen teilen? Ihr wollt mehr bewirken? Werdet Projektbegleiter*innen und begeistert Gruppen für ehrenamtliches Engagement und Aktivismus!

Der Young Impact Fund – Handeln JETZT! möglich machen fördert deutschlandweit zahlreiche Projektideen von Jugendlichen rund um biologische Vielfalt, Klimaschutz und Klimagerechtigkeit. Neben einem Preisgeld bekommen die Jugendgruppen eine*n Projektbegleiter*in an ihre Seite gestellt, wenn sie das wollen. Mit rund 20 Aktiven möchten wir die Jugendgruppen beim Start und der Umsetzung ihrer Projekte unterstützen. Deshalb suchen wir Menschen (bis 27 Jahre) für das Projektbegleiter*innen-Team.

Ihr habt Lust, die ausgewählten Jugendprojekte als Projektbegleiter*in zu unterstützen? Werdet Teil des Teams und seid beim Fortbildungswochenende dabei!

Im Fortbildungsmodul B „HOW TO ACTION“ schärft ihr eure organisatorischen Fähigkeiten und lernt, wie ihr Projekte in der Öffentlichkeit sichtbar machen könnt. Diesmal sind wir in der linken Kommune Niederkaufungen zu Gast - ein spannender Tagungsort, über den ihr an diesem Wochenende mehr erfahrt.

Geplante Themen: Organisationstrukturen / Projektplanung / Kollaborationsmethoden für Gruppen / Öffentlichkeit schaffen, sichtbar werden / Kampagnentools / Umgang mit Widerständen und Hass im Netz

Für inhaltlichen Input haben wir einen Profi zu Gast: Die Journalistin Katharina Schipkowski ist in der Mediengenossenschaft taz zuständig für soziale Bewegungen; vor allem die Klimabewegung. Sie moderiert u.a. den wöchentlichen Klima-Podcast der taz. Außerdem gibt sie regelmäßig Workshops zu Themen wie “Pressearbeit für Aktivist*innen / NGOs / Engagierte”.

Moderierend begleiten wird uns Alisa, freiberufliche Aktivistin seit 15 Jahren und Organisationstalent im internationalen Projektmanagement.

Für vegane Leckereien sorgt die ganzheitliche Ernährungsspezialistin und Köchin Melanie Standop. Sie wirft mit uns auch einen politischen Blick auf die Ernährungswende als Bestandteil auf dem Weg zu einer zukunftsfähigeren Welt.

Ausführliche Informationen zum Projekt, euren Aufgaben als Projektbegleiter*in und der Fortbildung findet ihr auf der Handeln JETZT! Website. Hier könnt ihr euch auch anmelden! Wir freuen uns über eure Teilnahme, auch wenn ihr nicht beim ersten Modul dabei wart.

Wir freuen uns auf euch, eure Fragen und Ideen! 

Das Projektteam der BUNDjugend, NAJU und Naturfreundejugend 

Veranstaltungsinfos
Datum: 28.06.2024 16:00 bis 30.06.2024 12:30
Reiseziel: Niederkaufungen
Unterbringung: Kommune Niederkaufungen bei Kassel
Veranstalter: Naturfreundejugend Deutschlands
Alter von: 18
Alter bis: 27
Preis: kostenlos
Teilnehmer*innen: 7-20
Anmeldung bis: 25.06.2024

Tags: Seminar, Fortbildung

Hinweis schließen

Cookies helfen der Naturfreundejugend Deutschlands, die Webseite für Dich besser zu gestalten. Wenn Du diese Webseite weiterhin besuchst, stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Infos findest Du in der Datenschutzerklärung.